Beautiful Commitment Caro und StephieBeautiful Commitment Logo

BEAUTIFUL COMMITMENT – BEWEGE ETWAS

Mitgefühl und Respekt allen Lebewesen gegenüber und das Teilen der veganen Lebensweise ist unsere Mission. Die Schönheit dieser Verpflichtung zu erkennen, sie zu leben und zu lieben, ist unsere Vision. Für dich, deinen Lifestyle und deine Persönlichkeitsentwicklung.

PODCAST
BEAUTIFUL COMMITMENT – BEWEGE ETWAS

Wenn du definitiv weißt, dass du anders bist, du jeden Tag für deine Werte einstehst, du unbedingt die Welt verändern möchtest für mehr Mitgefühl, Achtung, Respekt und Liebe, du weißt aber noch nicht genau wie du das Ganze effektiv und mit Leichtigkeit anstellen sollst, dann ist unser Podcast genau der Richtige für dich.

Mit uns triffst du inspirierende Persönlichkeiten aus der Vegan-Szene und erfährst, wie sie dorthin gekommen sind, wo sie jetzt sind. Du erfährst mit uns jeden Donnerstag, wie du dein Commitment zu etwas Wunderschönem machst und mit Spaß und Energie aus deiner Comfortzone kommst. Du lernst Techniken und erhältst Übungen, um dein persönliches Talent und dein volles Potenzial zu erkennen und für unsere gemeinsame Vision einzusetzen. Zusammen verändern wir die Welt. Und dafür brauchen wir dich! Komm‘ mit und bewege etwas!

ICH WILL MEHR
BeautifulCommitment_Podcast_102_Moneymindset
Beautiful Commitment Abonniere uns

Wenn du definitiv weißt, dass du anders bist, du jeden Tag für deine Werte einstehst, du unbedingt die Welt verändern möchtest für mehr Mitgefühl, Achtung, Respekt und Liebe, du weißt aber noch nicht genau wie du das Ganze effektiv und mit Leichtigkeit anstellen sollst, dann ist unser Podcast genau der Richtige für dich.

 

Mit uns triffst du inspirierende Persönlichkeiten aus der Vegan-Szene und erfährst, wie sie dorthin gekommen sind, wo sie jetzt sind. Du erfährst mit uns jeden Donnerstag, wie du dein Commitment zu etwas Wunderschönem machst und mit Spaß und Energie aus deiner Comfortzone kommst. Du lernst Techniken und erhältst Übungen, um dein persönliches Talent und dein volles Potenzial zu erkennen und für unsere gemeinsame Vision einzusetzen. Zusammen verändern wir die Welt. Und dafür brauchen wir dich! Komm‘ mit und bewege etwas!

ICH WILL MEHR
Device Frame
Beautiful Commitment Abonniere uns

WIR SIND SO DAMIT BESCHÄFTIGT, UNSER LEBEN ZU VERWALTEN, DASS WIR VIELE CHANCEN NICHT ERKENNEN. WIR HABEN JEDEN TAG, JEDEN MOMENT DIE CHANCE, EINEN NEUEN WEG EINZUSCHLAGEN.
WIR HABEN DIE WAHL.

UNSERE VISION – DEIN MEHRWERT

Beautiful Commitment Breakthrough Award 2020 Video

Beautiful Commitment ist mehr als nur ein fancy Name. Es ist ein Lifestyle.

 

Mitgefühl zu leben, Verantwortung übernehmen zu wollen und ins Handeln zu kommen sind Tugenden, die wir nicht altbacken finden, sondern moderner und schöner denn je. In Zeiten wo der Klimawandel nicht mehr freundlich an die Tür klopft, sondern sie zornig eintritt, haben wir keine Zeit mehr, wegzusehen und uns auf unserer warmen Couch zu fläzen. Welthunger, zerstörte Märkte, Kriege und Geflüchtete sind hausgemacht. Ignoranz und aktives Wegsehen sterbender Tiere am Fließband sind ein bizarres Spiegelbild unserer heutigen Gesellschaft und im Zeitalter der Informationen kein Versehen, sondern eine Entscheidung. All dies möchten wir nicht mehr hinnehmen und uns und dich aus dieser Opferhaltung befreien.

Du allein kannst auch nichts ändern? Bullshit! Wir sind viele und du damit nicht allein. Gemeinsam können wir etwas ändern und damit nicht nur Macht über uns selbst gewinnen, sondern auch einen entscheidenden Einfluss auf den Wandel der Gesellschaft. Du weißt nicht, wie du das anstellen sollst? Wir werden dich auf Deinem Weg begleiten und dich inspirieren deine/n Held/in in dir zu erkennen und aktiv zu werden. Du bist nicht gut genug? Blödsinn! Dein Talent ist einzigartig! Deine Fähigkeiten – unbezahlbar! Dein Geschick – das was wir noch brauchen! Du bist das Puzzlestück einer ganz großen Bewegung. Eine Bewegung hin zu mehr Mitgefühl, Achtung, Respekt und Liebe. Wir wollen Glück, Unversehrtheit, Freiheit und Gleichheit für alle Lebewesen, und wir werden es erreichen. Du kannst etwas verändern! Join the Beautiful Commitment-Lifestyle. Bewege etwas!

Stephanie Klann & Caroline von Schwerin

FÜR MICH

Beautiful Commitment – Empower Yourself

Live Webinar im exklusiven Kreis

BEAUTIFUL COMMITMENT - EMPOWER YOURSELF

Nutze die Kraft unseres sehr exklusiven TeilnehmerInnen-Kreises, um dein Commitment endlich zu etwas Wunderschönem zu machen. Entfalte die 100% für dich und die Tiere.

Beautiful Commitment – Homework

Kostenfreies Workbook

BEAUTIFUL COMMITMENT - HOMEWORK

Mit dieser transformierenden „Hausaufgabe“ legst du den Grundstein für mehr Selbstsicherheit und gesunden Stolz, um gut positioniert deine Werte zu leben und dich erfolgreich für die Tiere, den Veganismus und dich selbst einzusetzen.

Beautiful Commitment – Inspiration Hour

Deine persönliche One-On-One-Session

BEAUTIFUL COMMITMENT - INSPIRATION HOUR

Gemeinsam lösen wir im exklusiven 1:1 Video-Coaching limitierende Glaubenssätze, die dich und deine Schöpferkraft aktuell noch zurückhalten und erarbeiten individuell, wie du dich mit innerer Balance und Klarheit für deine Werte positionierst.

Beautiful Commitment – Inspiration Day

Live Public Event

BEWEGE ETWAS - INSPIRATION DAY

An diesem einzigartigen Tag heißt es: Raus aus der Ohnmacht, rein in dein volles Potenzial! Das ist dein Startschuss für die Umsetzung deiner Vision für eine Welt voller Mitgefühl, Achtung, Respekt und Liebe.

MASTERING THE CHANGE – DIE 8 PHASEN DES WANDELS

Für mehr Verstehen, Leichtigkeit und Spaß an deinem neuen Lifestyle, begleiten wir dich durch die 8 Phasen der veganen Persönlichkeitsentwicklung für deinen individuellen Wachstum, Balance, Glück und Erfüllung.

1. Phase der Ablehnung

„Veganer nerven“ und triggern meinen inneren Kampf, denn ich weiß, dass etwas nicht stimmt, aber ich habe Angst vor der Wahrheit. Daher flüchte ich mich in Humor, Ablehnung und Verdrängung, um in meiner sicheren Comfort-Zone bleiben zu können.

2. Phase des Zulassens

Ich werde auf Tatsachen gestoßen, denen ich mich nicht entziehen kann. Aus Neugier und/oder Interesse öffne ich mich und lasse Gespräche über den Veganismus oder Missstände in der Tierindustrie zu. Ich beginne zuzuhören und lasse Fakten an mich ran und Gefühle zu.

3. Phase der Erkenntnis

Der Kanal zu meinen Emotionen, Verstand und Gerechtigkeitsempfinden ist geöffnet. Ich erlebe Schuldgefühle und den inneren Kampf zwischen dem Wunsch zurück in die Unwissenheit zu wollen und dem Drang nach mehr Informationen. Scham und Unglaube überwiegen. Traumatisierung setzt ein.

4. Orientierungsphase

Wohin mit mir? Ich tauche tiefer in die Thematik ein und erlange Fachwissen und habe den Wunsch, die Dinge zu verändern. Der Frust und meine neuen Weltsicht bringen mich dazu Lösungen zu finden. Ich entdecke neue Produkte auf dem Markt und suche nach Gleichgesinnten.

5. Settle-Down-Phase

Endlich Menschen, die so sind wie ich. Langsam erschließt sich mir eine Community, die mich bestärkt, dass ich richtig bin. Erste Identifikation mit meinem neuen Lifestyle. Ich werde aktiv und suche das Gespräch mit NichtveganerInnen.

6. Wut-Phase

Mein Umfeld hört mir nicht zu und begegnet mir mit Ablehnung statt mit Unterstützung. Gespräche enden in Diskussionen und ich bin enttäuscht, denn noch immer brauche ich Hilfe bei meiner Traumabewältigung. Wut und Ohnmacht machen sich in mir breit, denn ich quäle mich täglich mit Scham, Schuld und Horror.

7. Kommunikationsphase

Ständige Zurückweisung führt dazu, dass ich beginne mich zu reflektieren. Ich stelle mein Ego zurück. Nachsicht und Verständnis gegenüber Nicht-VeganerInnen stellt sich ein und ich beginne effizienter im Sinne der Tiere zu handeln. Ich lerne erfolgreicher zu kommunizieren bzw. finde zurück zu meiner Balance.

8. Schöpferkraft-Phase

Der Weg hin zum Veganismus hat mich stark gemacht. Ich lasse Ängste los, gehe neue Wege und handle reflektiert und lösungsorientiert. Ich liebe meinen neuen Lifestyle und trage die Botschaft stolz nach außen. Positionierung, Publikationen und unternehmerisches Denken treiben mich an. Ich habe mein „Warum“ gefunden. Ich bewege etwas.

1. Phase der Ablehnung
„Veganer nerven“ und triggern meinen inneren Kampf, denn ich weiß, dass etwas nicht stimmt, aber ich habe Angst vor der Wahrheit. Daher flüchte ich mich in Humor, Ablehnung und Verdrängung, um in meiner sicheren Comfort-Zone bleiben zu können.

 

2. Phase des Zulassens
Ich werde auf Tatsachen gestoßen, denen ich mich nicht entziehen kann. Aus Neugier und/oder Interesse öffne ich mich und lasse Gespräche über den Veganismus oder Missstände in der Tierindustrie zu. Ich beginne zuzuhören und lasse Fakten an mich ran und Gefühle zu.

 

3. Phase der Erkenntnis
Der Kanal zu meinen Emotionen, Verstand und Gerechtigkeitsempfinden ist geöffnet. Ich erlebe Schuldgefühle und den inneren Kampf zwischen dem Wunsch zurück in die Unwissenheit zu wollen und dem Drang nach mehr Informationen. Scham und Unglaube überwiegt. Traumatisierung setzt ein.

 

4. Orientierungsphase
Wohin mit mir? Ich tauche tiefer in die Thematik ein und erlange Fachwissen und habe den Wunsch, die Dinge zu verändern. Der Frust und meine neuen Weltsicht bringen mich dazu Lösungen zu finden. Ich entdecke neue Produkte auf dem Markt und suche nach Gleichgesinnten.

 

5. Settle-Down-Phase
Endlich Menschen, die so sind wie ich. Langsam erschließt sich mir eine Community, die mich bestärkt, dass ich richtig bin. Erste Identifikation mit meinem neuen Lifestyle. Ich werde aktiv und suche das Gespräch mit NichtveganerInnen.

 

6. Wut-Phase
Mein Umfeld hört mir nicht zu und begegnet mir mit Ablehnung statt mit Unterstützung. Gespräche enden in Diskussionen und ich bin enttäuscht, denn noch immer brauche ich Hilfe bei meiner Traumabewältigung. Wut und Ohnmacht machen sich in mir breit, denn ich quäle mich täglich mit Scham, Schuld und Horror.

 

7. Kommunikationsphase
Ständige Zurückweisung führt dazu, dass ich beginne mich zu reflektieren. Ich stelle mein Ego zurück. Nachsicht und Verständnis gegenüber Nicht-VeganerInnen stellt sich ein und ich beginne effizienter im Sinne der Tiere zu handeln. Ich lerne erfolgreicher zu kommunizieren bzw. finde zurück zu meiner Balance.

 

8. Schöpferkraft-Phase
Der Weg hin zum Veganismus hat mich stark gemacht. Ich lasse Ängste los, gehe neue Wege und handle reflektiert und lösungsorientiert. Ich liebe meinen neuen Lifestyle und trage die Botschaft stolz nach außen. Positionierung, Publikationen und unternehmerisches Denken treiben mich an. Ich habe mein „Warum“ gefunden. Ich bewege etwas.

SEI STOLZ DARAUF, WAS DU BEWIRKST! DU BIST FORTAN NICHT MEHR TEIL DES PROBLEMS, SONDERN DER LÖSUNG. DU MACHST EINEN UNTERSCHIED, DENN DAS LEBEN IST ZU KURZ, UM UNBEDEUTEND ZU SEIN.

TESTIMONIALS

Wir sind dankbar für jede Rezension, jeden Kommentar und jede Kritik von euch, denn nur so können wir uns weiterentwickeln. Hier eine kleine Auswahl:

DIE SCHÖNHEIT EINER VERPFLICHTUNG UND EINES VERSPRECHENS ZU ERKENNEN SOWIE VERANTWORTUNG FÜR UNSERE GESELLSCHAFT, FÜR UNS, FÜR ANDERE MENSCHEN UND ALLE LEBEWESEN ZU ÜBERNEHMEN UND SIE ZU LEBEN IST EIN PRIVILEG.

DIE SCHÖNHEIT EINER VERPFLICHTUNG UND EINES VERSPRECHENS ZU ERKENNEN SOWIE VERANTWORTUNG FÜR UNSERE GESELLSCHAFT, FÜR UNS, FÜR ANDERE MENSCHEN UND ALLE LEBEWESEN ZU ÜBERNEHMEN UND SIE ZU LEBEN IST EIN PRIVILEG.

FRIENDS

Triff unsere Community. Wir sind viele und du somit nicht allein. Sei Teil der Bewegung!

Julia Wilhelm | Design

[ziel.gerecht]

Albert Schweitzer Stiftung

Lars Walther

Thomas Rohlfing

Yassaro Media

Niko Rittenau

V-Reena

Maxie Perlberg

Gemüsekinder

Opposite of boring

Tier­rechts­aktivisten­bündnis

Vierglück

Animal Equality

GrünerSinn Verlag

Beautiful Commitment BG

WIR VERSUCHEN HIER GERADE, DIE WELT ZU RETTEN

SORRY FÜR DIE UNANNEHMLICHKEITEN